Images tagged "capital"

  1. Liebe Vivi, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Podcast. Die erste Folge ist Dir gut gelungen und nicht zu durcheinander. Es ist authentisch von einem Thema zum nächsten zu kommen und es sind wichtige Dinge, die Du ansprichst und sehr wertvolle Gedanken.
    Ich finde die Situation gerade auch sehr anstrengend und die innere Entwicklung ist wohl der beste Weg. Wobei ich das mit der Selbstliebe noch üben muss.
    Ich freue mich auf viele weitere Folgen und ich wünsche Euch alles Liebe für die nächste Zeit und den Start in Euer “neues Leben”.
    Herzliche Grüße
    Kathrin

    1. Liebe Kathrin,

      ich danke Dir von Herzen für Deinen Kommentar hier auf dieser Plattform und natürlich überhaupt ? ja das mit der Selbstliebe ist gar nicht so einfach…da darf ich auch noch ganz viel lernen. Fühl dich gedrückt. Ich schicke Dir eine Herzumarmung ❤️

  2. Hi Liebe Vivi,
    Bravo für deinen ersten Podcast. Ich hoffe dass viele andere folgen werden. Ich bin 58 Jahre alt und schaue mir alle deine Videos an seid einigen Jahren. Du bist eine liebe Person,das spürt man wenn man die Videos anschaut.? Ich habe deinen Kanal gefunden weil ich mit Minimalismus anfangen wollte. Und mir hat auch deine Hippie Lebensweise gut gefallen. Habe vieles angewandt was du gezeigt hast. Räucherstäbchen, Nag-Champa Parfüm, meine Haare rot gefärbt ( aber dunkler), Baumperlekette, grosse holzene Ohrringe, sehr farbige bohemian Kopftücher…Da gebe es noch viel zu erzähle. Ich quatsche ?auch sehr gerne und bin ein sehr positiver Mensch. Den Sascha find ich auch sehr lieb. Ihr passt gut zusammen. Euch beiden noch alles Gute. Fühle Dich umarmt?
    Bibi

    1. Liebe Bibi,

      ganz lieben Dank für dein Feedback. Es freut mich, wenn ich dich inspirieren konnte und natürlich, dass dir mein erster Podcast gefällt?

      Hab eine schöne Zeit ?

      Liebste Grüße Vivi

  3. Liebe Vivi,

    danke für deinen wunderschönen & nachdenklichen Podcast.
    Dieses ( sichere) Leben das ich mit meiner Familie führe fühlt sich für mich nicht richtig an. Mein Wunsch wäre ein Wohnmobil kaufen und auf Reisen gehen. Endlich den ganzen Konsum & die Verantwortung hinter einem zu lassen und einfach die Welt erkunden.

    Ich wünsche dir und Sascha alles Gute mögen eure Träume in Erfüllung gehen.
    Ganz liebe Grüße aus Österreich sendet dir Steffi

    1. Liebe Steffi,

      es gibt so viele Möglichkeiten ? wenn alle es wollen, dann ist alles möglich ❤️

      Hab eine sonnig schöne Zeit und den Mut, einen ersten Schritt in Richtung deiner Träume zu wagen ❤️

      Herzensgrüße Vivi

    2. Liebe Steffi,

      da bist Du nicht alleine. Mir geht es ebenso. Wir haben uns entschieden, in spätestens 10 Jahren aufzubrechen. Dann sind die Kinder selbstständig. Derzeit sparen wir für dieses große Vorhaben und verkürzen die Wartezeit mit Reisen in unserem Van Toni.
      Liebe Grüße
      Julia

  4. Hallo ihr beiden 🙂
    Tolle Seite, ich freue mich auf mehr. Habt einen schönen Start in euren neuen Lebensabschnitt!
    Der link zur Information über Crypto funktioniert leider nicht.

  5. Guten Abend liebe Vivi
    Danke dass du dein Herz geöffnet hast und uns aus deinem privat Leben erzählt hast.
    Ich finde es sehr gut dass du deine Kinder selbst erzogen hast und du deswegen nicht arbeiten gings.
    Ich habe eine Tochter und habe dasselbe getan und bereue es nicht.
    Leider müssen meine Tochter und Schwiegersohn beide arbeiten weil in unserem Lande die Miete für Wohnung extrem hoch ist. Aber trotzdem gehen meine 2 Enkelkinder nicht ins Schulfoyer nach der Schule,weil Ich sie dann bis zu 3 Mal die Woche versorgen darf. Ich sehe es als ein grosses Vorrecht und es bringt mir sehr viel Freude.
    Ich freue mich schon auf deinen nächsten Podcast.
    Alles Liebe für dich und Sascha?
    Bibi

    1. Guten Morgen Bibi ?

      Ja, es gab mal eine Zeit, da war es ganz normal, dass die Mutter zu Hause bei den Kindern geblieben ist. Dann kam die Emanzipation ? und jetzt wird man oft dafür verurteilt.

      Sonnige Grüße Vivi

  6. Liebe Vivi,
    eine sehr sehr schöne Geschichte❤ Ja so kann man den jungen Menschen die Augen öffnen und sagen, dass das Herz in den vielen Lebensjahren einiges mitmacht.
    Sonnigen Gruß
    Eva

  7. Hallo…bin heute über die Tasche von pernilla auf eure Seite hier gestossen. Mir geht es ganz genauso wie dir…zum Thema C. Ich finde die Spaltung der Gesellschaft auch schwierig…und freue mich immer über Gleichgesinnte. Auch das Thema Fernweh teilen wir..allerdings bin ich noch sehr weit vom realisieren entfernt…aber die Sehnsucht wird immer mehr. Freue mich auf jedem Fall mehr von euch zu sehen lesen oder hören. Bis dahin Liebste grüsse sabine

  8. Hallo Vivi und Sascha, wir, das sind Ursula und Eggert, haben im PC Euren Beitrag bzw. derzeitigen Lebensabschnitt gelesen. Er hat uns sehr angesprochen, zumal wir den gleichen oder ähnlichen Weg gehen wie Ihr. In Kurzform: Auch wir hatten unser “Luxusleben” satt und haben nach reiflicher Überlegung in Deutschland alles verkauft und die Zelte abgebrochen. Im Herbst 2020 haben wir uns ein Grundstück in Galizien (E) am Jakobsweg gekauft. Unsere Aufgabe sehen wir hier, nach der Perma-Kultur ein Stück Klimawandel und Beitrag zum Weltfrieden zu leisten. Der Pilgerweg bietet sich hier an, da hier die Pilger aus der gesamten Welt vorbeipilgern.
    Soviel erst einmal in aller Kürze. Solltet Ihr nun ähnliche Vorstellungen von Eurem zuküntigen Leben haben, könnten wir uns zu einem Interessenaustausch einmal zusammensetzen. Wer weiß? Vielleicht wird ja was draus.
    Uns könnt Ihr kennenlernen unter http://www.Sarimonias.eu sowie Sarimonias You Tube
    Seid lieb gegrüßt Ursula und Eggert Rohwer

    1. Hallo Ursula und Eggert,

      erstmal ein ganz großes Sorry, dass wir uns erst jetzt melden. Wir waren mit so viel Kram in letzter Zeit beschäftigt und mit dem Genießen unseres neuen Lebens, dass unser Blog dabei viel zu kurz kam.

      Wir haben uns eure Seite mal angeschaut. Da habt ihr euch ja ein schönes Projekt vorgenommen.
      Unser Weg geht allerdings erstmal in eine ganz andere Richtung. Reisen steht erstmal im Vordergrund und zwar im Innen wie im Außen. Aber weiß, vielleicht laufen wir uns ja im nächsten Jahr über den Weg oder unsere Wünsche ändern sich und wir haben doch Interesse. Alles ist offen 😉

      Sonnige Grüße Vivi und Sascha

  9. Ja hallo Vivi

    Erst mal Dankeschön das ich deinen You Tube und den von deinem Mann Sascha gefunden habe. Natürlich jetzt im Abo und ich habe mir in 3 Tagen und Nächte mich durch eure Videos und in deinem Podcast alles reingezogen und zwar mit Begeisterung.
    Ich habe seid 6 Monaten schwere Probleme (Psychische und Seelische) das ich auch seid 4 Monaten dadurch krankgeschrieben bin und nicht mehr arbeiten kann. Das sind Umstände die leider alle zur gleichen Zeit mich aus der Bahn geworfen haben und ich mich in einer Situation befinde alles aufzugeben und nur noch weglaufen möchte.
    Mein Kopf ist aber so durcheinander das ich mich entschlossen habe psychische Hilfe anzunehmen. (Was meinermeinung bis jetzt nicht so klappt.)
    Aber seitdem ich jetzt deine bzw. eure Videos gesehen habe muss ich sagen das ich endlich wieder Ziele habe die ich unbedingt machen möchte. Mir ist so einiges klar geworden und ich habe mit bedauern festgestellt das ich mir selbst Steine in den Weg gelegt habe. Durch deine ruhige Art und Worte (Was mich sehr stark an meine Schwester aus Hamm erinnert) hat es bei mir klick gemacht. Mir sind zum Schluß die Tränen gekommen da ich sowas liebevolle und so viel positive Energie noch von keinem gehört habe.
    Ich werde deinen Rat ausprobieren morgens mich positiv an schöne Ereignisse zu bedanken. Dabei möchte ich mein gebrochenes Herz was ich habe wieder zu heilen so wie in der Geschichte von Folge 3.
    Ich wünsche mir noch viele folgen hier von dir und natürlich von euch beiden auf YouTube und hoffe auf noch viele viele herzliche Worte.

    Danke dir und ich wünsche viel positive Energie das alles so klappt und in Erfüllung geht.
    Herzliche Grüße und Glück auf.

    1. Lieber Daniel,
      ohhh, so eine persönliche Nachricht und ich antworte erst jetzt, Asche über mein Haupt.
      Ich freue mich sehr darüber, dass ich/wir dir da positiven Input geben konnten und ich wünsche dir von Herzen, dass du deinen Weg finden wirst, der dich aus deiner Tiefe heraus holt und ein Leben, dass dich glücklich machen wird. Ich denke oft, dass es so schade ist, dass viele Menschen gar nicht wissen, was alles möglich ist und dass jeder sein eigenes Glück in der Hand hat. Leider sind wir oft von so vielen Ängsten blockiert, dass wir vergessen in Lösungen zu denken.

      Ein gebrochenes Herz ist nicht von heute auf morgen wieder heil und ja, es wird Narben zurück lassen, aber es kann dich auch weiser und stärker machen. Das Gefühl weglaufen zu wollen, kann ich sehr gut nachvollziehen. Im Moment ist da draußen aber auch sehr viel los. Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser und die Hilfe, die du dir geholt hast, eine Unterstützung.

      Sonnige Herzensgrüße

      Vivi

  10. Seit einem halben Jahr machen wir im Wohnmobil unsere Pizza auch in der Pfanne, inspiriert von „Oskar the Explorer“. Allerdings legen wir den Teig in eine vorgeheizte Pfanne ohne Öl oder Fett. Also trocken. Es klebt nichts an und wir sind total begeistert, dass ich sogar zuhause die Pizza in der Pfanne gemacht habe.

  11. Hallo Vivi
    Schön das es ein neues Podcast wieder von dir gibt. Eine Sache nebenher: Die Post aus Griechenland ist sicher, heil und schnell angekommen. Habe mich riesig über deine Arbeit gefreut (Dreadwrap mit türkisem Anhänger). Benutze ich jetzt als Glücksbringer. DANKE.
    Nun die Angst hindert einem alles liegen zulassen und neue Wege zu gehen. Der erste Schritt ist halt immer der schwerste. Einen sicheren und gut bezahlten Job von heute auf morgen aufzugeben ist so einer. Ich möchte das auch aber so weit bin ich noch nicht. Habe inzwischen alle deine Videos gesehen und ich bin jetzt erst in der Phase minimalistisch zu leben. Da muss ich sagen das ich in den letzten 2 Monate mein Hausstand um die hälfte erst reduziert habe. Ja…..es ist richtig das gewisse veränderungen schmerzen verursachen. Gerade wenn es emotional wird und mit vielen Erinnerungen behaftet ist. Aber ich kann sagen das es richtig gut tut wenn man es macht und mit jedem nächsten Schritt wird es immer einfacher. Bis ich soweit bin wie Ihr es gerade seid wird noch einige Zeit vergehen. Es fühlt sich aber jeden Tag besser an um so näher man das Ziel erreicht. Bis dahin wünsche ich mir noch viele mutmacher und Videos von Dir. (Natürlich von Euch. Grüße an Sascha)
    So wie Ihr jetzt euer Leben lebt geht das wirklich nur dann wenn man vor nichts mehr Angst hat. Meine größte Angst war einfach mal im Auto übernachten. Hätte ich mich vor Jahren ansatzweise nicht mal getraut. Aber jetzt mit Hund war es ein schönes Erlebnis sowas mal gemacht zu haben. Es war ein tolles Gefühl.
    Fühlt euch gedrückt und genießt jeden Tag auch wenn nicht mal die Sonne scheint.
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Daniel.

    1. Hallo Daniel,

      ach schön, dass der Dreadwrap angekommen ist und Glücksbringer hört sich gut an, das gefällt mir 🙂
      Genau, der erste Schritt, egal in welche Richtung, das ist wichtig. Ich habe nie gesagt, dass das einfach ist 😉
      Das ist eben alles eine Entwicklung. Auch wir hatten unsere Höhen und Tiefen, unsere Konflikte und auch Seelenschmerz.
      Wow um die Hälfte reduziert ist doch mega….wir drücken Dir ganz fest die Daumen, du wirst deinen Weg schon gehen, so wie
      jeder von uns. Auch hat jeder sein eigenes Tempo, Loslassen ist ein ganz großes Thema und bestimmt viel Arbeit, das
      kennen wir selbst 😉

      Sonnige Grüße aus Griechenland
      Vivi

  12. Wunderschön geknüpftes Armband, Farbe ist aber um einiges dunkler als am Foto, Versand etc. alles bestens geklappt! Danke Vivi, gerne wieder

  13. Ein wunderschönes Armband. Qualitativ hochwertig. Ich freue mich sehr. Versand ging zügig, liebevoll Verpackt. Vielen lieben Dank

  14. Ich bin total verliebt. Ein wunderschöner Stein. Sooo zauberhaft. Vielen Dank. Ich empfehle diesen Shop sehr. Liebevoll Verpackt.

  15. Reisen mit einem Wohnmobil ist wunderschön man ist unabhängig und sein eigener Mann ich war mit meiner lebensgefährtin dreimal für je fünf Wochen in der Türkei es war ein tolles Erlebnis wir haben Land und Leute kennengelernt und uns über die Gastfreundschaft jeden Tag gefreut. Leider habe ich mein Wohnmobil verkauft da meine lebensgefährtin das Leben als “Zigeuner” wie sie es nannte auf Dauer nicht gefiel. Vielleicht sind wir auch mit 77 Jahren zu alt ich jedenfalls fühle mich noch jung und reiselustig. Ich wünsche euch viele schöne reiseerlebnisse und vor allen Dingen bleibt gesund. Grüßt euch Rainer aus Hamm

    1. Hallo Rainer,

      ach wie schade. Aber vielleicht findet ihr ja einen Kompromiss?
      Wir reisen ja grad mit Karl-Heinz und er wird Donnerstag 74 Jahre jung.
      Naja, jeder hat halt andere Bedürfnisse. Ja die Türkei ist super schön und
      die Menschen hier mega freundlich. Wir sind ja gerade erst eine Woche hier,
      aber haben ja genug Zeit. Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar und wie gesagt,
      vielleicht findet ihr ja einen Kompromiss 😉
      Wir drücken die Daumen 🙂

      Sonnige Grüße

      Vivi und Sascha

  16. Hallo liebe Vivi,

    danke für eure so inspirierenden Inhalte. Ich bin begeistert. Auch über euren Mut dieser Lebensweise. Ich bin sehr interessiert an den ätherischen Ölen, besonders der Blaufichte und würde das gern über dich beziehen und gern auch mit dem Bonus. Ich freu mich von dir zu lesen. Lg Catherine

  17. Guten Morgen,
    da bei mir auch ständig die Diffusoren rauchen würde ich mich über das anlegen eines Kundenkontos sehr freuen. Euch Beiden weiterhin eine gute Reise mit täglich neuen Abenteuern.
    Liebe Grüße
    Martin

    1. Guten Morgen Martin, freut uns zu hören! 🙂
      Wenn Du Instagram nutzt, schreib uns doch bitte eine Nachricht.
      Ansonsten schreib uns doch bitte eine E-Mail, damit Vivi Dir einige Infos dazu geben kann.

      Sonnige und rauchende Grüße
      Sascha

  18. Schickes Thema. Zwänge legen uns wir ja stets selber auf bzw. fühlen wir uns ständig verpflichtet das zu tun was andere von einem erwarten. Gründe gibt es wohl tausende, meistens denken oder handeln wir aber tatsächlich so weil wir denken, dass wir andere verletzen können. Viele im Podcast gestellte Fragen beantwortet ihr ja schon selbst und wie man hört bleiben trotzdem vereinzelt gewisse Zweifel und in diesem Fall Zwänge vorhanden. Für mich war es ein riesiger Lernprozess das “Nein sagen” erfolgreich umzusetzen. Ich nenne es gerne: “Mut zu unpupulären Entscheidungen”. Wenn man sich mit Kommunikation ein bisschen auskennt, einfach mal nach Kommunikationsmodellen googeln wird man schnell verstehen warum und weshalb mein gegenüber auf gewise Aussagenso reagiert und wie man ein klares Nein rüberbringt ohne meinen Gesprächspartner zu verletzen. Ein ungeheuer spannendes Thema. Last but not least, ich muss immer schmunzeln wenn Vivi über basteln redet. Hier muss ich immer an meine ehemalige Kunstdozentin denken, mit ihren berühmten Worten:”Martin nehmen sie niemals mehr den Begriff basteln in den Mund wenn jemand kreativ arbeitet. In diesem Sinne Euch weiterhin alles Liebe bleibt Gesundheit und gute Reise, es war schön hier zuzuhören.

    1. Hallo Martin,

      ganz lieben Dank für Deine Gedanken dazu. Es ist ja so, dass uns so viel bewusst ist und wir auch wissen, warum, wieso, weshalb, was auch immer. Ich denke, wie in vielen Dingen im Leben, liegt es doch dann immer noch an der Umsetzung …. lach …. also uns sind Dinge bewusst, sie aber umzusetzen ist ein Lernprozess 🙂 … wir freuen uns sehr, dass es dir Spaß macht uns zuzuhören …. hab noch einen schönen Restabend.

      Lieben Gruß Vivi

  19. Hallo ihr 2, ich höre euren Podcast auf Spotify, aber ich wollte euch da diesbezüglich unbedingt auch eine Nachricht hinterlassen. Ich finde nämlich das dieses Thema ” gesellschaftliche Zwänge” überall viel zu kurz kommt. Und ich wollte mich dafür bedanken das ihr dieses Thema aufgegriffen hat, weil jeder Mensch ist nicht gleich, wir haben alle unterschiedliche Bedürfnisse. Nur kommt es mir so vor “das man nur wer ist” wenn man auf dieser oder jener Party war, sich mit vielen Menschen umgibt und ein “haha” dort und ein “haha” da wenn möglich mit viel Alkohol usw. Ich kann Sascha voll gut verstehen, ich brauche für mich selber sehr viel Zeit, bin aber gerne mit meinem Ehemann und meinen Kindern zusammen, das reicht mir aber auch. Natürlich hab ich auch mal gerne einen Plausch mit den Nachbarn, aber das würde mir persönlich auch reichen. Aber muss man sich denn immer stundenlang zusammensitzen?? Ehrlich, ich persönlich finde das anstrengend und würde mich dann gerne zurückziehen und lieber ein gutes Buch lesen oder Euren Podcast hören 😉 . Aber dann denk ich sofort : ” das kann ich doch jetzt nicht machen- nicht einfach so abreißen….usw” Die Gedanken sind sofort da, man will doch nicht als Spaßbremse oder Spielverderber oder ” nun die ist aber auch komisch” abgestempelt werden.Gut, zu hören das es nicht nur mir so geht, euch alles Liebe!! Lg Sandra

    1. Liebe Sandra ☀️

      Ja, ich glaube es geht tatsächlich ganz vielen Menschen so und keiner mag offen darüber reden, weil es oft ein unangenehmes Thema ist. Egal ob man jemanden nicht verletzen möchte oder halt dass man, wie du sagst, Angst hat, dass andere über einen irgendwas denken, was man halt nicht möchte

  20. Toller Beitrag Ihr Lieben! Auf jeden Fall mit Mehrwert! Ich bin leider auch oftmals der „ja aber“ und „wenn, dann“ Typ … habt weiterhin eine schöne Zeit! Liebe Grüße Kristin 🍀

  21. Ich höre gerade den zweiten Teil von Selbstliebe und muss den Sascha mal total widersprechen, was das abnehmen anbetrifft. Gewicht verlieren besteht aus so viel mehr als Bewegung & weniger essen etc…mentale Blockaden oder eine fehlbesiedelung der darmflora kann dazu führen, dass die Leute kein bissel Gewicht loslassen. Hat nicht grundsätzlich was mit sich selbst belügen zu tun! Ich gebe dir wirklich recht, das ohne Bewegung eben auch nichts geht, aber was sagst du zu denen, die viel Sport treiben & gesund essen & trotzdem kein Gewicht abgeben bzw. übergewichtig sind? Gewicht verlieren ist ein so hochkomplexes Thema, das viel ganzheitlicher betrachtet werden sollte & nicht mehr pauschalisiert werden. Vor allem von den lieben Ärzten!!! 😉

    1. Hallo Anna, du hast natürlich damit recht, dass abnehmen ein sehr komplexes Thema ist. Jedoch kann man es aber auch einfach betrachten.
      Der Körper ist schon ein wenig wie eine Batterie. Er speichert Energie in Form von Essen oder Trinken als Fett ab. Das hat die Natur so vorgesehen, für “schlechte Zeiten” halt. Das bedeutet aber auch, wenn diese “schlechten Zeiten” anbrechen, dass der Körper dieses Fett verbraucht. Er bekommt ja auch keine andere Energie zugeführt. Das ist jetzt mal ganz einfach betrachtet!
      Wenn du einen Kaloriendefizit hast, du nimmst also weniger zu dir als du tatsächlich benötigst, wirst du auch Gewicht verlieren. Dein Körper geht an die Reserven. Das wichtigste hierbei ist die genaue Ermittlung, wie viel Energie du wirklich am Tag, in der Woche oder auch in einem Monat verbrauchst.
      So kannst du genau planen, wie viel Energie du zu dir nehmen solltest. Man muss hier nicht jeden Tag Kalorien zählen, es kann auch wöchentlich oder in anderen Perioden gerechnet werden. Abnehmen hat nichts mit mentalen Blockaden zu tun, ausser du bewegst dich nicht ausreichend auf Grund dessen.
      Eins noch, jeder soll das machen was er will und womit er sich gut fühlt. Es ist lediglich meine Meinung. Sonnige Grüße, Sascha

  22. Hallo Ihr zwei Lieben,
    Liebe Vivi, ich schaue mir deine Videos seid einigen Jahren an. Du hast mir geholfen mich zu trauen mehr,, Ich” zu werden. Ich habe kein Instagram Account und möchte keins. Schade, dass ich nichts Neues mehr von Euch auf YouTube sehe. Deshalb habe ich mich so sehr gefreut fast jeden Sonntag einen neuen Podcast von Euch zu hören. Aber leider seid über 3 Wochen, keinen Neuen.🥺 Ich höre mir wieder und wieder Eure ältere Podcasts an. Kann schon fast im voraus sagen, was Ihr als nächstes sprechen werdet. 😅. Bitte bitte, wäre so schön einen neuen Podcast von Euch zu hören. Würde mich sehr interessieren, ob Ihr alles was Ihr noch Zuhause ausgesucht hattet zum mitnehmen, ob Ihr alles noch habt, oder noch mehr reduziert habt. Ich könnte noch so vieles fragen, aber eins wollte ich noch sagen. Vivi, man sieht dir das Glück in deiner Schönheit an. Du wars schon immer eine schöne Frau, aber jetzt noch schöner. Ich bedanke mich recht herzlich bei Euch beiden. Und wünsche Euch noch alles Gute. Liebe Grüsse. Von mir die Bibi.

    1. Liebe Bibi ☀️

      Ganz lieben Dank für dein so zauberhaftes Feedback ☺️ ja, YouTube ist für uns viel Arbeit und vom Zeit/Nutzenfaktor für uns nicht rentabel. Instagram ist für mich viel einfacher zu bedienen. Dort kann ich täglich unsere Zuschauer durch die Storys in unseren Alltag mitnehmen. YouTube macht mir einfach keine Freude mehr und bei Instagram bekommen wir auch viel mehr Aufmerksamkeit. Es freut uns sehr, dass dir unser Podcast so gut gefällt und es wird bestimmt auch irgendwann neue Folgen geben. Momentan arbeiten wir viel und unsere Köpfe sind mit anderen Dingen beschäftigt. Ich werde es aber im Kopf behalten 😘

      Sonnige Herzensgrüße

      Vivi

  23. Hallo Ihr zwei Lieben. Ist es auch möglich euch eine private email zu schicken die nicht veröffentlicht wird? Ich habe nämlich etwas sehr positives zu sagen, aber es wäre zu früh um es öffentlich zu sagen 🙈.
    Vielen Dank. Noch alles Gute wünsche ich euch von Herzen.
    Bibi🥰

  24. Wunderschöne Arbeit, liebevolle Verpackung, die Labradoritperlen und der Hamsa-Anhänger sind so liebevoll kombiniert. Palo Santo ist magisch und nun kann ich es nicht nur räuchern sondern auch als Schmuck tragen – die sanft duftenden Hokzperlen mag ich gar nicht mehr ablegen. Danke, Vivi.

  25. Die Sonne als “mein” Symbol inmitten der duftenden Hokzperlen. Der Sommer kommt und mit diesem Armband aus Griechenland ist er schon ganz nah… Wunderschöne Arbeit und liebevolle Verock. Auch der Versand war überraschend schnell. Merci Vivi.

  26. Wunderschön verarbeitet und es duftet nach Palo Santo. Dieser Duft begleitet überall hin, wenn man das Armband trägt 🙏✨

  27. Ich bin sehr sehr zufrieden mit dem Armband. Das wurde mit viel viel Liebe gemacht und duftet jeden Tag. Vielen dank

  28. Das Armband ist sehr schön und es duftet ganz wunderbar nach dem Palo Santo Holz. Lieferung ging schnell. Hat alles super geklappt. Vielen Dank dafür.

  29. Wirklich sehr gut erklärt, umfangreich und ausführlich. Man kann Sascha sehr gut folgen und das Video dazu erklärt noch mal etwas verzwicktere Bereiche sehr gut. Saschas angenehme Art zu erklären, macht das ganze Paket zu einem wertvollen Begleiter, um mit Social Media nach oben zu kommen.

  30. Ich habe eine sehr gute, verständliche und kundenorientierte Betreuung in Form eines Workshops bekommen. Der Sascha ist mit seiner jahrelangen Erfahrung und seiner geduldigen und zielführenden Art für mich der perfekte Ansprechpartner. Ich durfte auf Workshopbasis mir meinen eigenen Shop auf meiner Homepage erstellen und konnte mit seiner Hilfe auch einige andere Probleme auf meiner Homepage einfach und verständlich lösen. Absolute Herzensempfehlung. Vielen Dank.

  31. Hallo ihr Lieben. Vielen vielen Dank für diesen schönen Podcast. Bin so froh für euch, dass ihr von eurer Arbeit leben könnt. Auch wenn diese Arbeit euch Freude bereitet, arbeitet ihr trotzdem viel. Wünsche euch weiterhin sehr viel Erfolg, und viel Freude und Glück in eurem Leben. Big hugs with much love to both of you 🥰🥰

  32. Die Kette ist sehr schön. Ein richtiger Hingucker. Der Duft der Palo Santo Perlen sehr angenehm. Versand ging auch relativ zügig,trotz der Entfernung. Die Sachen kamen gut und liebevoll verpackt an. Gerne wieder!

  33. Das war wieder ein toller Podcast ihr Lieben. Ich leide auch unter starken stillen Reflux. Muss mit 2 Kopfkissen schlafen um höher zu sein, sonst überkommt mich ein trockener Husten vom Reflux. Manchmal ist es so schlimm dass mein ganzer Brustkorb schmerzt. Vielen Dank für die praktischen Ratschläge. Das mit der Zitrone mache ich auch jeden Morgen. Und ich esse nichts mehr nach 15 Uhr. Das hilft mir sehr um besser zu schlafen. Das mit dem Brot und Süssigkeiten ist noch immer ein Problem. Werde mir das mit den Datteln ausprobieren und vielleicht trockene Aprikosen. Nochmals vielen Dank für eure Mühe und Hilfe. Wünsche euch noch alles Gute. Drücke euch lieb. Bibi ❤️

  34. Hallo Liebe Vivi
    ich bin zur zeit gerade dabei eine Ernährungsform zu finden die zu mir passt und mit der ich mich wohl fühle um diese dann schritt zu schritt zu optimieren.Und momentan ist es mir wichtiger das ich es erst mal hin bekomme zu 100% vegan zu leben und mich nicht von einem Käsebrötchen am Bahnhof verführen zu lassen.Sondern eher von den Erdbeerren die es da zur zeit gibt
    Allerdings findet meine Mutter das die Veganer Lebensmittel stark Verarbeitet sind also z.b. veganer Käse ist ihrer Meinung nach so künstlich ich soll doch lieber echten käse dafür ihn bio Qualität nehmen das sei viel besser.
    liebe grüße Sabine