Savikunterbunt.de

Sprossen sind super gesund

Lesedauer ca. 4 Minuten

       

und ganz einfach zu züchten, auch im Bus!

Es heißt natürlich nicht züchten sondern keimen lassen, aber ich fand es witzig bei meinen Titelüberlegungen.
Sprossen begleiten mich schon einige Jahre. Früher habe ich mir keine großen Gedanken darüber gemacht. Sprossen sind gesund, ich möchte mich gesünder ernähren, fertig.
Heute haben sie für mich einen besonderen Stellenwert. 

Da wir ja dauernd unterwegs sind, ist die Nahrungsbeschaffung eine der größten Aufgaben der wir nachgehen. Wir haben zwar einen Kühlschrank und auch einen “Keller”, unter unserer Sitzbank, aber unser Platz ist begrenzt und wir möchten uns ja nicht überwiegend von Konserven ernähren. Wir lieben frische Lebensmittel. Obst und Gemüse steht bei uns täglich auf dem Speiseplan, klar, wir ernähren uns ja auch “pflanzenbasiert”. 🙂

unsere Sprossengläser in unserem Vorgarten

Ich liebe es Pflanzen wachsen zu sehen. Du kennst ja bestimmt auch unseren Vorgarten…grins…!
Deshalb liebe ich unter anderem Sprossen anzusetzen und sie keimen zu lassen.

Wir haben eine Edelstahlschale und Gläser mit einem Edelstahl Siebdeckel. Vor dem Kauf habe ich mir bewußt Gedanken über die Materialien gemacht. Schließlich geht es ja um eine gesunde Ernährung und da kann ich gut und gerne auf Plastik verzichten.

Gern erkläre ich Dir, wie ich die Sprossen keimen lasse. Vielleicht stehen Sprossen ja auch auf Deinem Speiseplan und Du kennst dich da schon aus. Es ist ja auch kein Hexenwerk, selbst im Bus nicht.

Wir haben unsere Sprossen Keimsaat von Saat Pur. Sie haben ein Bio Siegel und das ist uns ebenfalls wichtig. Auf den Tütchen steht alles ganz genau drauf und so handhabe ich das auch.

unsere Sprossen sind von Saat Pur

Zuerst fülle ich das Glas zu 1/4 mit Wasser. Dann kommen 1 – 2 EL Saat in das Glas, Deckel drauf und ab auf den Glashalter. Meist setze ich die Sprossen morgens an und Abends gieße ich das Wasser ab, danach stelle ich das Glas mit dem Siebdeckel nach unten in den Halter. 
Jeden Morgen und jeden Abend spüle ich die Sprossen einmal aus und das war es dann auch schon. Klingt doch gar nicht so schwierig, oder?

ein bis zwei EL Sprossen in das Glas geben

Die meisten Sprossen können schon nach fünf – sieben Tagen gegessen werden.
Unsere Lieblingssprossen sind übrigens Alfalfa, Daikon-Rettich, Brokkoli und Linsen.
Als Aufbewahrungsort ist übrigens ein Glas im Kühlschrank für uns die beste Möglichkeit.
Wichtig, vor dem Verzehr einmal kurz abwaschen.

Aber warum sind denn Sprossen jetzt so gesund? 

Bei der Keimung passieren eine Menge Stoffwechselaktivitäten im Keimling. Die Sprosse hat kaum Kalorien, dafür aber ungesättigte Fettsäuren. Zudem enthält die Sprosse viele Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine. Sie eignet sich wunderbar als Topping fürs Butterbrot oder den Salat. Selbst auf heißen Speisen machen sie sich sehr gut.

Sprossen auf unserem Gulasch nach Peloponnes Art
Sprossen im Glas für´s Butterbrot

Konnte ich Dich jetzt für Sprossen begeistern? Ich hoffe schon. 
Die Handhabung ist kinderleicht, sie sind universell einsetzbar, gesund und das Beste ist, sie schmecken richtig lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vivis Shop ist auf Grund von Wartungsarbeiten zur Zeit offline!