Savikunterbunt.de

Young Living und Amoha.me

Lesedauer ca. 4 Minuten

Ich denke jetzt ist es mal an der Zeit euch zu erzählen mit welcher Firma ich (Vivi) im Network Marketing Bereich arbeite und wie ich überhaupt dazu gekommen bin. Network Marketing war ja nun schon länger ein Thema, aber irgendwie hatte ich noch nicht das richtige Produkt für mich gefunden mit dem ich mich auch identifizieren konnte, denn das ist wohl das aller Wichtigste, wenn das Ganze funktionieren soll. Schließlich funktioniert Network Marketing nur dann, wenn man selbst auch jeden Monat dieses Produkt konsumiert. Da Konsumieren bei uns ja nun ein großes Thema ist, mit der Frage:”Brauche ich das wirklich?” und “Tut es mir gut?”, war das Ganze nicht so wirklich einfach für mich, da ich immer wieder auch im Zwiespalt war.

Schlussendlich kam es aber dann so, dass es mir eine längere Zeit psychisch sehr schlecht ging und ich in einem Tief war, in dem mir sehr bewusst geworden ist, dass ich unbedingt etwas für mich ganz persönlich tun muss. So kam es, dass ich mich nochmal etwas intensiver mit den ätherischen Ölen von Young Living beschäftigt habe. Viele Jahre zuvor habe ich schon ätherische Öle von anderen Firmen genutzt, wollte jedoch jetzt das allerbeste für meine Seele, meinen Geist und meinen Körper. Über die Öle von Young Living hatte ich schon viel Positives gehört und wollte diese jetzt endlich mal für mich ausprobieren.

Network Marketing stand übrigens zu diesem Zeitpunkt für mich gar nicht mehr im Fokus. Es ging ganz allein darum, mir etwas Gutes zu tun.

Ich begann also mit einem Starterset, da sich das Ganze finanziell schon lohnt und man quasi die Hälfte einspart, als wenn man alle Produkte einzeln kaufen würde. Ja, was soll ich sagen?! Ich war einfach mega begeistert. Zu Hause hatte ich noch ein Lavendelöl einer anderen Firma und hatte somit den Vergleich vor der Nase. Ich habe noch nie ein so zauberhaftes Lavendelöl in den Händen gehalten. Ich hatte das Gefühl inmitten eines Lavendelfeldes zu stehen und den Duft dieser Pflanze mit ihrer Vielfältigkeit, die sie an Wirksamkeit beinhaltet, einzuatmen. Da konnte das Lavendelöl aus dem Reformhaus leider so gar nicht mithalten.

Um mich war es geschehen. In den nächsten Tagen arbeitete ich unermüdlich mit den Ölen und probierte verschiedenste Mischungen aus. Es tat mir so unheimlich gut. Ich kann es gar nicht genau beschreiben, aber tief in meiner Seele tat sich auf einmal so viel und meine Positivität und mein seelisches Wohlbefinden fanden wieder zu mir zurück. Diese Erfahrung teilte ich natürlich und so kam es ganz automatisch, dass ich durch meine Begeisterung auch andere Menschen begeistern konnte.

Ja und das ist quasi das Geheimnis, so funktioniert Network Marketing. Schwups war ich dabei. Aufgenommen in einem mega tollen Team von Amoha.me, gegründet von Laura und Markus, die mit ihrer Vision, ihrer Liebe und ihrem Wissen etwas geschaffen haben, was uns alle persönlich wachsen lässt. Mit ihrem Sein aufzeigen, wie es möglich ist, sich etwas Gutes zu tun, in Akzeptanz und Liebe mit einander zu arbeiten, für einander da zu sein und die Vision von Gary Young selbst, nach außen zu tragen. Er hatte den Seed to Seal Standard eingesetzt, der dafür da ist, dass ätherische Öle vom Samen bis zur Versiegelung im Fläschchen naturrein ist und keinerlei Verunreinigungen oder Verfälschungen zulässt.

Die Natur hat schon für alles gesorgt. Leider vergessen das viele Menschen und stopfen ihren Körper voll mit Chemie. Alte sogenannte Hausmittel, sind oft vergessen worden. Dabei kann es so einfach sein. Der menschliche Körper schafft so viel und ätherische Öle können eine super Unterstützung sein, wenn der Körper mal schlapp macht. Ich weiß natürlich noch nicht alles, aber ich bin dabei mich immer mehr in die Materie reinzulesen. Immer mehr über das alte Wissen unser Ahnen zu erfahren.

Es ist ein mega schönes Gefühl, sich selbst und anderen etwas Gutes zu tun. Alle profitieren davon.

Solltet ihr nun neugierig geworden sein, dann dürft ihr mich natürlich gerne anschreiben und ich werde ganz unverbindlich eure Fragen beantworten. Wenn ihr auch Interesse an den Produkten von Young Living habt, dann würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn ich euch von Anfang an begleiten darf, denn so unterstützt ihr unsere Reise, unser Leben und ich unterstütze euch, damit ihr euch etwas Gutes tut und oder ihr euch auch euren Traum erfüllen könnt. Auch ihr könnt ein Teil von Amoha.me sein. Ich kann euch zeigen wie. Ihr könnt einfach nur für euch einkaufen oder aber auch mit Young Living arbeiten. Ganz wie ihr mögt und ganz ohne Druck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vivis Shop ist auf Grund von Wartungsarbeiten zur Zeit offline!